Bernhard Goodwin, Leben

Bernhard Goodwin, Jahrgang 1979, verheiratetPortrait von Bernhard Goodwin

Geboren und aufgewachsen in Stuttgart als mittleres Kind von drei Geschwistern. Mutter Sozialarbeiterin aus Südafrika, Vater Sachbearbeiter aus den USA. Abitur 1998, dann Zivildienst in der Flüchtlingsarbeit. 1999 Umzug nach München: Studium an der LMU bis 2005 (Kommunikationswissenschaft, Informatik, Recht & Psychologie – Magister). Seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter bis 2009 an der TU München (Forstwissenschaft – Doktorand) danach LMU München (Kommunikationswissenschaft): Fachstudienberatung und ab 2010 Leitung der Instituts-Geschäftsstelle.

Politik

1995 bis 1997 Jugendrat in Stuttgart. Seit 1996 Mitglied der SPD, seit 2006 Ortsverein Schwanthalerhöhe. Mitarbeit in den Arbeitskreisen „Wissenschaftspolitik“ und „Gegen Rechts – für München“. Seit 2014 Pressesprecher der Münchener SPD.

Während des Studiums in der Studierendenvertretung der an der LMU und in der Selbstverwaltung der Studentenstadt Freimann engagiert. Seit 2013 Mitglied im Konvent der wissenschaftlichen Mitarbeiter der LMU, seit 2015 Mitglied der erweiterten Hochschulleitung der LMU für die wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Ämter und Mitgliedschaften

Vertrauensdozent der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Ver.di-Mitglied seit 2001. Vorsitzender der Vereine afk Fernsehverein, der Aus- und Fortbildung für den Fernsehbereich verantwortet und Ich wähle mit, der sich für eine Stärkung der Wahlbeteiligung einsetzt. Mitglied der europäisch-festländischen Synode der Herrnhuter Brüdergemeine und stellvertretender Vorsitzender. Vorsitzender des Committee for Sustainability der International Communication Association (Internationale Vereinigung der Kommunikationswissenschaftler). Mitglied des Vereins für Nachhaltigkeit. Schöffe am Landgericht München I für die Wahlperiode 2009-2013. Mitglied des BenE-München Managementkreises 2012-2014.